Angebote zu "Geheimnisse" (26 Treffer)

Kategorien

Shops

Bast/S Was Würzburg prägte - 52 große und klein...
14,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 30.10.2017, Einband: Kartoniert, Titelzusatz: 52 große und kleine Begegnungen mit der Stadtgeschichte, Autor: Bast, Eva-Maria/Schlüter, Kirsten, Verlag: Bast Medien GmbH, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Geheimnisse // Heimat // Heimatgeschichte // Regionalgeschichte // Reiseführer // Würzburg, Produktform: Kartoniert, Umfang: 192 S., 100 Illustr., Seiten: 192, Format: 1.5 x 21 x 15 cm, Gewicht: 428 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 25.05.2020
Zum Angebot
Bast/T Würzburger Geheimnisse
14,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 16.12.2014, Einband: Kartoniert, Titelzusatz: 50 spannende Geschichten aus der Main-Metropole, Geheimnisse der Heimat 12, 50 Spannende Geschichten, Autor: Bast, Eva-Maria/Thissen, Heike, Verlag: Bast Medien GmbH, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Regionalgeschichte // Reiseführer // Würzburg, Produktform: Kartoniert, Umfang: 192 S., 100 Illustr., Seiten: 192, Format: 1.4 x 21 x 14.8 cm, Gewicht: 428 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 25.05.2020
Zum Angebot
Buch - Weihnachtsstern und Mandelkern
6,99 € *
zzgl. 3,95 € Versand

Adventskranz und Kerzenglanz, Plätzchenduft und Geheimnisse in der Luft, grüne Tannen, rote Äpfel und goldene Schleifen - ohne Traditionen wäre Weihnachten nicht mehr richtig Weihnachten! Und was eignete sich besser, diese ganz besondere, unvergleichliche Stimmung ins Haus zu zaubern, als die beliebten Weihnachtserzählungen, die schon die Großeltern zur Adventszeit vorgelesen bekamen?Mit bekannten Gedichten von Theodor Storm, Christian Morgenstern oder Josef von Eichendorff u.a.Die beliebtesten Weihnachtsgeschichten von Charles Dickens, Hans Christian Andersen (Die Schneekönigin), Peter Rosegger und Oscar Wilde, E.T.A. Hoffmann (Nussknacker und Mausekönig) u.a., nacherzählt von Ilse BintigZöller, MarkusMarkus Zöller absolvierte zunächst eine Ausbildung zum Tischler, bevor er an der FH Würzburg Grafikdesign studierte. Das Studium schloss er als Diplomdesigner mit Schwerpunkt Illustration ab. Seit 2004 arbeitet Markus Zöller als freischaffender Illustrator in Würzburg.www.markus-zoeller.deBintig, IlseIlse Bintig wurde in Hamm (Westfalen) geboren. Nach dem Abitur studierte sie Pädagogik und absolvierte eine Ausbildung als Therapeutin für Legasthenie. Anschließend trat sie in den Schuldienst ein und unterrichtete an Grund- und Hauptschulen. Seit 1984 arbeitet sie als freie Schriftstellerin. Sie verfasst Erzählungen, Kurzgeschichten, Kinderbücher, Jugendromane und Spielstücke. Ihre Schwerpunktthemen sind Generationskonflikte, Diktatur und Krieg, Kriegsende und Neubeginn, Alltagsprobleme von Kindern, Texte zum Lachen und Spaßhaben. 1989 erhielt sie den 1. Preis beim Schreibwettbewerb des WDR, 1990 den Alfred-Müller-Felsenburg-Preis für aufrechte Literatur.

Anbieter: myToys
Stand: 25.05.2020
Zum Angebot
Sagen und Legenden aus Franken
7,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Wie kam das Frankenland zu seinem Namen? Welche Geheimnisse bergen die Mittelgebirgslandschaften dieses schönen Landes? Was erlebte der Heilige Kilian in Würzburg und Aschaffenburg? Wer waren die Minnesänger von Würzburg, die Ritter des Eberberges und die Zwerge im Joßgrund? Was trug sich zu beim Dombau von Bamberg? Folgen Sie dem Autor in seinen spannenden Nacherzählungen der schönsten fränkischen Sagen und Legenden nach Nürnberg, dem Sitz von Königen und Kaisern, nach Coburg zu den Hexenleuten, nach Kitzingen zur Gründungszeit und an viele andere Orte. Geheimnisse lauern in verborgenen Winkeln der altehrwürdigen Städte und an entlegenen Plätzen mystischer Wälder.

Anbieter: buecher
Stand: 25.05.2020
Zum Angebot
Sagen und Legenden aus Franken
8,20 € *
ggf. zzgl. Versand

Wie kam das Frankenland zu seinem Namen? Welche Geheimnisse bergen die Mittelgebirgslandschaften dieses schönen Landes? Was erlebte der Heilige Kilian in Würzburg und Aschaffenburg? Wer waren die Minnesänger von Würzburg, die Ritter des Eberberges und die Zwerge im Joßgrund? Was trug sich zu beim Dombau von Bamberg? Folgen Sie dem Autor in seinen spannenden Nacherzählungen der schönsten fränkischen Sagen und Legenden nach Nürnberg, dem Sitz von Königen und Kaisern, nach Coburg zu den Hexenleuten, nach Kitzingen zur Gründungszeit und an viele andere Orte. Geheimnisse lauern in verborgenen Winkeln der altehrwürdigen Städte und an entlegenen Plätzen mystischer Wälder.

Anbieter: buecher
Stand: 25.05.2020
Zum Angebot
Ärztin in stürmischen Zeiten / Juliusspital Bd....
9,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Der zweite Teil der opulenten Familiensaga aus dem 19. Jahrhundert: Die Frauen der Familie Winkelmann kämpfen darum, als Ärztinnen Menschen helfen zu dürfen Würzburg Ende des 19. Jahrhunderts Ebenso wie ihre Großmutter Viviana Winkelmann kämpft Henrike für das Recht der Frauen auf ein selbstbestimmtes Leben - und die Zulassung zum Medizinstudium: Ihr Wunsch zu heilen ist so stark, dass sie heimlich als Reserve-Wärterin in der Irrenanstalt des Juliusspitals arbeitet, das dieser Tage wegen der Entdeckung der "Zauberstrahlen" von Professor Röntgen kopfsteht. Ihr Traum ist es, als Irrenärztin das Leid der Geisteskranken zu lindern und bei dem vielgerühmten Professor Rieger im Spital zu studieren. Als Henrike sich jedoch in einen französischen Medizinstudenten verliebt, kommen ihre Geheimnisse ans Licht. Kurz darauf wird Würzburg von der Tuberkulose heimgesucht, und plötzlich geht es für Henrike um Leben und Tod. Ihr Traum von der Medizin und die Abschaffung des Immatrikulationsverbotes für Frauen rücken in weite Ferne. Geschichte lebendig werden zu lassen, ist die große Leidenschaft der Zwillingsschwestern Claudia und Nadja Beinert: Fünf historische Romane haben sie bereits gemeinsam geschrieben. Das spannende Thema »Frauen in der Medizin« hat sie zu ihrer großen Familiensaga um mehrere Generationen von Ärztinnen und das Julius-Spital in Würzburg inspiriert. »Ärztin aus Leidenschaft« war der erste Band der Familiensaga und erzählt die Geschichte von Henrikes Großmutter Viviana Winkelmann, die von ihrer eigenen Familie verstoßen wird.

Anbieter: buecher
Stand: 25.05.2020
Zum Angebot
Ärztin in stürmischen Zeiten / Juliusspital Bd....
9,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Der zweite Teil der opulenten Familiensaga aus dem 19. Jahrhundert: Die Frauen der Familie Winkelmann kämpfen darum, als Ärztinnen Menschen helfen zu dürfen Würzburg Ende des 19. Jahrhunderts Ebenso wie ihre Großmutter Viviana Winkelmann kämpft Henrike für das Recht der Frauen auf ein selbstbestimmtes Leben - und die Zulassung zum Medizinstudium: Ihr Wunsch zu heilen ist so stark, dass sie heimlich als Reserve-Wärterin in der Irrenanstalt des Juliusspitals arbeitet, das dieser Tage wegen der Entdeckung der "Zauberstrahlen" von Professor Röntgen kopfsteht. Ihr Traum ist es, als Irrenärztin das Leid der Geisteskranken zu lindern und bei dem vielgerühmten Professor Rieger im Spital zu studieren. Als Henrike sich jedoch in einen französischen Medizinstudenten verliebt, kommen ihre Geheimnisse ans Licht. Kurz darauf wird Würzburg von der Tuberkulose heimgesucht, und plötzlich geht es für Henrike um Leben und Tod. Ihr Traum von der Medizin und die Abschaffung des Immatrikulationsverbotes für Frauen rücken in weite Ferne. Geschichte lebendig werden zu lassen, ist die große Leidenschaft der Zwillingsschwestern Claudia und Nadja Beinert: Fünf historische Romane haben sie bereits gemeinsam geschrieben. Das spannende Thema »Frauen in der Medizin« hat sie zu ihrer großen Familiensaga um mehrere Generationen von Ärztinnen und das Julius-Spital in Würzburg inspiriert. »Ärztin aus Leidenschaft« war der erste Band der Familiensaga und erzählt die Geschichte von Henrikes Großmutter Viviana Winkelmann, die von ihrer eigenen Familie verstoßen wird.

Anbieter: buecher
Stand: 25.05.2020
Zum Angebot
Würzburger Geheimnisse Band 2
19,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Brückenschoppen auf der Alten Mainbrücke - ein Hochgenuss für jeden Würzburger. Und wenn der Wein im Munde perlt und der Blick durch die Gegend schweift - zur erleuchteten Festung etwa -, dann sieht der Umherschauende nicht eines, nicht zwei, nein: gleich drei Geheimnisse. Freilich ohne zu wissen, dass es welche sind. Denn wer würde schon ahnen, dass der Kopf der Patrona Franconiae die steinerne Abbildung einer echten Würzburgerin ist, um nur ein Beispiel zu nennen? Die preisgekrönte Autorin Eva-Maria Bast ist schon 2014 für Band 1 der Würzburger Geheimnisse auf Spurensuche gegangen und hat 50 verblüffende Geschichten zusammengetragen. Das Buch wurde ein Bestseller. Doch mit Abschluss der Recherche war der Journalistin klar: In dieser Stadt gibt es noch viel mehr zu entdecken. Und sie entschloss sich, in bewährter Kooperation mit der MAIN-POST, erneut auf Geheimnissuche zu gehen. Unterstützt wurde sie dabei wieder von zahlreichen Stadtkennern, denen ihre Heimat am Herzen liegt und die dafür Sorge tragen, dass die vielen besonderen Geschichten rund um die Perle am Main nicht verloren gehen. Warum befinden sich an der Mauer am Rennweg zahlreiche winzig kleine Löcher? Wo am Dom kann man ein Überbleibsel aus der einst zerstörten Neubaukirche entdecken? Was machte Schillers Tochter in Würzburg? Und warum trägt der Turm, der aus dem Gelände des Universitätsklinikums aufragt, eine Krone? Auf all diese Fragen - und auf viele mehr - hat Eva- Maria Bast Antworten gefunden und stellt erneut fest: Würzburg könnte überraschender und geheimnisvoller nicht sein!

Anbieter: buecher
Stand: 25.05.2020
Zum Angebot
Würzburger Geheimnisse Band 2
20,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Brückenschoppen auf der Alten Mainbrücke - ein Hochgenuss für jeden Würzburger. Und wenn der Wein im Munde perlt und der Blick durch die Gegend schweift - zur erleuchteten Festung etwa -, dann sieht der Umherschauende nicht eines, nicht zwei, nein: gleich drei Geheimnisse. Freilich ohne zu wissen, dass es welche sind. Denn wer würde schon ahnen, dass der Kopf der Patrona Franconiae die steinerne Abbildung einer echten Würzburgerin ist, um nur ein Beispiel zu nennen? Die preisgekrönte Autorin Eva-Maria Bast ist schon 2014 für Band 1 der Würzburger Geheimnisse auf Spurensuche gegangen und hat 50 verblüffende Geschichten zusammengetragen. Das Buch wurde ein Bestseller. Doch mit Abschluss der Recherche war der Journalistin klar: In dieser Stadt gibt es noch viel mehr zu entdecken. Und sie entschloss sich, in bewährter Kooperation mit der MAIN-POST, erneut auf Geheimnissuche zu gehen. Unterstützt wurde sie dabei wieder von zahlreichen Stadtkennern, denen ihre Heimat am Herzen liegt und die dafür Sorge tragen, dass die vielen besonderen Geschichten rund um die Perle am Main nicht verloren gehen. Warum befinden sich an der Mauer am Rennweg zahlreiche winzig kleine Löcher? Wo am Dom kann man ein Überbleibsel aus der einst zerstörten Neubaukirche entdecken? Was machte Schillers Tochter in Würzburg? Und warum trägt der Turm, der aus dem Gelände des Universitätsklinikums aufragt, eine Krone? Auf all diese Fragen - und auf viele mehr - hat Eva- Maria Bast Antworten gefunden und stellt erneut fest: Würzburg könnte überraschender und geheimnisvoller nicht sein!

Anbieter: buecher
Stand: 25.05.2020
Zum Angebot